Wer schreibt hier?

Jaron Traut

Herzlich willkommen hier auf diesem Blog. Ich wurde berühmt als Jaron Traut.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich sie im alten "Bavaria Restaurant" in Dresden betrieben habe. 6 Jahre lang habe ich jeden Abend im Restaurant für meine Freunde gekocht, die zum Abendessen kommen, aber das Einzige, was sie sich nicht leisten können, sind meine 10,00 Dollar pro Stunde, also habe ich mich entschieden, einen Blog über die Dinge zu schreiben, die passieren, wenn man seine "heiße Luft" für den Mund bekommt: Wie gesagt, ich mache das Frittierte so billig wie möglich, was bedeutet, dass man seine "heiße Luft" für weniger als 5,00 Dollar pro Stunde haben kann.

Ich bin in Deutschland geboren, lebe aber in Frankreich und wurde als Teenager in Dänemark (nicht Dänemark) geboren. 2006 habe ich mein Studium an der Universität Kopenhagen abgeschlossen und meine Karriere bei einem Hersteller von Heißluft-Fritteusen begonnen. 2007 habe ich gearbeitet und gerade mein erstes Buch (das über Heißluft-Fritteusen) veröffentlicht, das Sie jetzt bei Amazon bestellen und auch im Online-Buchladen kaufen können.

Mein Vater hat mir immer von den wunderbaren Dingen erzählt, die sie waren, und seine Meinung ist jetzt meine eigene: Die Heißluft-Fritteusen, die ich auf der ganzen Welt hatte, sind in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich, die deutschen in der Regel in zylindrischer, quadratischer oder Kastenform, die ich in meiner Heimat Tschechiens hatte, sie waren sehr groß und es hat so viel Spaß gemacht, das Essen aus ihr und in meine Suppenschüssel kommen zu sehen.

Werdegang

Als ich die Schule in der Highschool beendet habe, habe ich mich über die Geschichte und den heutigen Gebrauch dieser Geräte informiert und einen sehr interessanten Artikel von Paul Janssen aus der niederländischen Zeitschrift De Standaard entdeckt, den Sie hier in PDF-Form finden können. 1990 wurde der Originalartikel verfasst, aber der Autor (Janssen) hat das Original inzwischen in seinem Archiv gefunden, so beschreibt Janssen, wie die erste Heißluft-Fritteuse in den USA patentiert wurde.

Und jetzt viel Freudeauf meiner Webseite.

Euer Jaron